Yosemite National Park

Montag 20.06.2016

Tagwache um 06:45 Uhr, kleines Frühstück mit Toast und Waffeln im Motel Summerfield inn Fresno und Abfahrt um 08:10 Uhr.

Von Oakhurst kommend sind wir in den Yellowstone NP reingefahren. Die Anreise war ein wenig zu lange. Bis ins Yosemity Valle waren es über 2 Stunden Fahrtzeit. Die Übernachtung in Fresno war eine kleine Fehlplanung von unserer Seite.

Der Park hat uns sehr gut gefallen, wir haben nette Wanderungen unternommen und Wasserfälle besucht. Teilweise haben wir den Shuttlebus verwendet, teilweise sind wir auch zu Fuß unterwegs gewesen. Das Wetter war perfekt.

Tipp für alle Nachahmer:
Versucht immer am Vorabend eine Unterkunft so nah wie möglich am jeweiligen Nationalpark zu bekommen. So erspart ihr euch zu lange Anfahrten, findet leichter Parkplätze und habt einfach mehr Zeit für die Schönheiten der Natur....

der Half Dome im Yosemite National Park
der Half Dome im Yosemite National Park
Lower Yosemite Fall
Lower Yosemite Fall

Rückfahrt Richtung Fresno um 16:00 Uhr und Ankunft um 18:15 --> wie oben geschrieben eine kleine Fehlplanung. (War aber so gesehen unsere einzige Fehlplanung)

Fürs Abendessen haben wir im Supermarkt ein paar Wraps gekauft und wieder mal am Zimmer gegessen. Um ehrlich zu sein waren wir froh dass wir nicht in ein Restaurant oder Diner gehen mussten. Jeden Tag essen gehen wird bald mal mühsam :-) Gerne haben wir es uns am Abend im Zimmer gemütlich gemacht und ein bisschen amerikanische Hausrenovierungssendungen geguckt.


Gehe zu: